Was bedeutet Orthopädische Privatpraxis?

Wir bieten das gesamte Spektrum an orthopädischer Diagnostik und Therapie mit Schwerpunkt Atlas- und Chirotherapie an.

Termine erhalten Sie bei uns zeitnah, oft noch am selben Tag.

Wir sind auf eine Behandlungszeit von 20 bis 30 Minuten eingerichtet.

Wir behandeln privat und gesetzlich versicherte Patienten.
Jeder Patient erhält im Anschluß an die Konsultation  eine Rechnung auf Basis der amtlichen Ärztlichen Gebührenordnung (GOÄ), die bar oder mit Karte beglichen wird.

Konsultationen ohne Röntgen werden, je nach Aufwand, in der Regel 50 - 100 € betragen.
Außerdem erhält jeder Patient, wenn gewünscht, einen Arztbrief.
 

Die nächste reguläre Samstagsprechstunde steht noch nicht fest.

 

 

 

Die Orthopädie

behandelt Krankheiten, Verletzungen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, d.h. der Wirbelsäule und der Extremitäten, wie zum Beispiel:

Rückenschmerzen und von dort ausstrahlende Schmerzen
Bandscheibenvorfälle, Knieprobleme,
Schmerzhafte Bewegungseinschränkungen an den Gelenken der Hände, Füße und Schultern durch Abnutzung oder Unfälle.

Zur Orthopädie gehören auch:

die komplette orthopädische Untersuchung und Hüftkontrolle bei Neugeborenen, 
die Behandlung angeborener Leiden der Hüften, Füße oder des Rückens.