Traktionsbehandlung

In unserer Praxis bieten wir Ihnen die Traktionsbehandlung mit der „Extensionsliege“ an.

Hierbei handelt es sich um eine vorsichtige rhythmische Streckung der Wirbelsäule oder eines Hüftgelenkes, meist mit gleichzeitiger Anwendung von Mikrowelle.

Schon Hippokrates war unter anderem die Traktion bekannt, damals noch ausschließlich mit den Händen.
Die Methodik wurde ausgebaut, hinzu kam das rhythmische Ziehen,
die Axiale und vibrierende Traktion von Wirbelsäule und Gelenken:
Neben der Druckentlastung der Gelenkflächen und Bandscheiben wird bei einer Vibrationsfrequenz von 300 - 500 Kraftänderungen pro Minute ein entspannender Effekt auf die Muskulatur durch Erregung der  sog. Propriozeptoren erreicht.

Die Traktionsbehandlung wirkt sehr gut an der Halswirbelsäule , auch bei  älteren Patienten, sehr gut an der Lendenwirbelsäule bei Ischias und Lumbago und auch bei Hüftgelenksverschleiß, der sogenannten Coxarthrose.